Die besten Tipps für ergonomisches Arbeiten im Homeoffice

Tips for ergonomic working in the home office


Wenn es Ihnen ähnlich geht wie dem Durchschnittsmenschen, verbringen Sie wahrscheinlich die meiste Zeit des Tages an einem Schreibtisch in einem Bürostuhl. Und wenn es Ihnen wie den meisten Menschen geht, sind Schreibtisch und Stuhl wahrscheinlich nicht besonders ergonomisch eingerichtet: Laut einer Studie der Harvard Business Review haben nur etwa 20 % der Büroangestellten Zugang zu ergonomischen Möbeln.

Auch wenn Sie von zu Hause aus arbeiten, ist es wichtig, dass Sie sich an die ergonomischen Richtlinien halten. Nicht nur, damit Sie produktiver und effizienter arbeiten können, sondern auch um Schmerzen im Nacken, Rücken und Armen zu vermeiden.

Die gute Nachricht: Ein paar einfache Änderungen reichen aus, damit Sie auch im Home Office gibt, die Sie an Ihrem Arbeitsplatz vornehmen können, um die Belastung für Ihren Körper zu verringern und Ihren Komfort zu erhöhen.

Tipp: Mit einem Tool wie Gustav können Sie jeden beliebigen Ort in Ihrem Zuhause im Handumdrehen in einen ergonomischen Arbeitsplatz verwandeln.

Warum ist es wichtig, im Homeoffice ergonomisch zu arbeiten?


Wenn Sie zu den Millionen von Menschen gehören, die heute von zu Hause aus arbeiten, denken Sie vielleicht, dass Sie sich einfach an den Küchentisch setzen oder auf der Couch einrichten können. Solange Sie einen Laptop und eine gute Wi-Fi-Verbindung haben, ist es doch völlig egal, wo Sie arbeiten, oder?

Nicht ganz. Tatsächlich ist die Einrichtung eines ergonomischen Home Offices wichtiger denn je: Wenn Sie in einer ergonomischen Umgebung arbeiten, kann Ihr Körper seine natürliche Ausrichtung beibehalten.Das bedeutet, dass Ihre Muskeln, Gelenke und Bänder weniger belastet werden, was dazu beitragen kann, Erkrankungen wie dem Karpaltunnelsyndrom, Sehnenentzündungen und anderen Verletzungen durch wiederholte Belastung vorzubeugen. Außerdem verbessert eine gute Körperhaltung die Atmung und den Kreislauf, was zu einem höheren Energieniveau und einer insgesamt besseren Gesundheit führen kann.

Wichtig: Eine gesunde Körperhaltung im Homeoffice


Eine gesunde Körperhaltung ist wichtig für das allgemeine Wohlbefinden, kann aber bei der Arbeit von zu Hause aus eine besondere Herausforderung sein. Den ganzen Tag vor dem Computer zu hocken, kann zu Nacken- und Rückenschmerzen, Kopfschmerzen und Müdigkeit führen.

Tipp: Gustav können Sie auch im Home Office optimal als Laptop-Ständer nutzen und Ihren Bildschirm so auf Augenhöhe bringen. Damit beugen Sie nicht nur Haltungsschäden vor, sondern sitzen auch entspannter – und können so überall in Ihrer Wohnung produktiv arbeiten. Positionieren Sie Ihren Arbeitsplatz mit Gustav am besten im rechten Winkel zu einem Fenster. So profitieren Sie vom natürlichen Lichteinfall, ohne dass das Sonnenlicht Ihren Bildschirm blendet.

Die besten ergonomischen Produkte für ein gesünderes Homeoffice


Von Stühlen hin zu Tastaturen gibt es eine Vielzahl von Optionen für jedes Budget und jeden Bedarf. Wenn Sie Ihr Home Office komfortabler und ergonomischer gestalten möchten, sind diese fünf Produkte ein guter Anfang:

Ergonomischer Stuhl

Dies ist eine der wichtigsten Investitionen, die Sie für Ihr Home Office tätigen können. Ein guter ergonomischer Stuhl stützt Ihren Rücken und hilft Ihnen, Ihre Wirbelsäule aufrecht zu halten. Er sollte außerdem verstellbar sein, damit Sie die perfekte Höhe und den perfekten Winkel für Ihre Bedürfnisse finden können.

Stehpult-Konverter

Wenn Sie nicht über das Budget für ein komplettes Stehpult verfügen, ist ein Konverter ein guter Kompromiss. Sie können ihn mit Ihrem vorhandenen Schreibtisch verwenden, um eine höhere Arbeitsfläche zu schaffen, die es Ihnen ermöglicht, im Stehen zu arbeiten. Achten Sie nur darauf, dass Sie ihn häufig verstellen, damit Sie nicht zu lange in einer Position stehen.

Gustav

Gustav ist die erste tragbare Office-Toolbox, die gleichzeitig als Laptopständer dient. Leicht, stilvoll und mit Platz für alle wichtigen Arbeitsutensilien, lässt sich der Arbeitsplatz mit Gustav in Sekundenschnelle einrichten. Gustav ist für alle Menschen in agilen Büros, Hot-Deskers, activity-based-Working und für das Arbeiten im Home Office konzipiert.
H3: Ergonomische Tastatur und Maus
Eine ergonomische Tastatur und Maus kann dazu beitragen, Schmerzen und Ermüdung der Handgelenke zu verringern. Achten Sie auf eine geteilte Tastatur mit verstellbarer Handballenauflage und eine Maus mit verstellbarem Griff und Cursorgeschwindigkeitssteuerung

Fußstütze

Wenn Ihre Füße nicht bis zum Boden reichen, wenn Sie auf Ihrem Stuhl sitzen, sollten Sie sie mit einer Fußstütze hochlegen. Dadurch werden Ihre Beine und Ihr Rücken entlastet. Wählen Sie ein Material, das bequem für Ihre Füße und leicht zu reinigen ist und sich gut in die übrige Einrichtung einfügt.

Ergonomie am Arbeitsplatz – So einfach geht’s!


Ein ergonomischer Arbeitsplatz im Homeoffice hilft Ihnen, Schmerzen und Verletzungen zu vermeiden. Eine ergonomische Einrichtung hilft Ihnen, während der Arbeit eine gute Haltung und Ausrichtung beizubehalten, und kann dazu beitragen, Beschwerden wie Karpaltunnelsyndrom, Nacken- und Rückenschmerzen zu vermeiden.

Ein ergonomisches Home Office muss nicht teuer sein: Tatsächlich gibt es einige einfache Dinge, die Sie tun können, um einen ergonomischen Arbeitsplatz in Ihrem eigenen Zuhause einzurichten.

Unabhängig davon, ob Sie vorübergehend oder dauerhaft von zu Hause aus arbeiten, ist es wichtig, einen ergonomischen Arbeitsplatz einzurichten, der Ihren Bedürfnissen entspricht. Das Arbeiten mit Gustav kann Schmerzen und Verletzungen im Zusammenhang mit Fehlhaltungen und wiederkehrenden Belastungen vorbeugen – und sorgt dafür, dass Ihr Home Office in Sekundenschnelle überall im Haus einsatzbereit ist.


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.